sport2event UG
sport2event UG

Ranglisten der Schulen in Niedersachsen

ab 2017/18 haben wir ein neues Wertungssystem
Es gibt 5 Läufe pro Team. Die 5 Läufe und die Strafzeiten werden zu einer Gesamtzeit addiert. Diese Zeit gilt für die Klassenwertung.

Die Gesamtzeiten aller Schulklassen werden zusammengerechnet und durch die Anzahl der Schulklassen geteilt. Dieses Ergebnis entscheidet über die Plazierung beim Schulteam-Cup. 

2. Schulhalbjahr 2017/18

Stand: 17.09.2018

Platz            Schule                                             Durchschnittszeit     

1 Johannes Schule, Bakum 43,54 Sek.
2 Gesamtschule Emsland, Lingen 46,19 Sek.
3 Eugen-Reintjes-Schule, Hameln 47,36 Sek.
4 Max-Eyht-Schule, Schiffdorf 47,41 Sek.
5 Gymnasium Georgianum, Lingen 47,57 Sek.
6 Gymnasium Salzgitter-Bad 47,63 Sek.
7 Goethegymnasium, Hildesheim 47,74 Sek.
8 JAG Emden 48,21 Sek.
9 Oberschule Kloster Barthe, Hesel 48,43 Sek.
10 BBS Meppen 48,77 Sek.
11 Theodor-Heuss-Gym., Wolfenbüttel 48,94 Sek.
12 KGS Bad Bevensen 49,44 Sek.
13 Schillergymnasium, Hameln 49,94 Sek.
14 Friedrich-List-Schule, Hildesheim 50,07 Sek.
15 BBS 3 Oldenburg 50,2 Sek.
16 BBS Stadthagen, Hannover 50,29 Sek.
17 BBS 2, Göttingen 50,83 Sek.
18 BBS Fredenberg 51,07 Sek.
19 BBS am Museumsdorf, Cloppenburg 51,84 Sek.

Prämierung

Jede teilnehmende Schule kann gewinnen!

Am Ende des Schuljahres bzw. Schulhalbjahres werden die 3 schnellsten Schulen der AOK-sports-tour mit Pokalen prämiert. Darüber hinaus erhalten die schnellsten 3 Schulen jeweils einen Wertgutschein für Sportequipment:
 

1. Platz            300,- € für Sport-Equipment

2. Preis            200,- € für Sport-Equipment

3. Preis            100,- € für Sport-Equipment

 

Das Team 
Jede Schulklasse stellt ein Team aus 3-5 Personen, je nach Anzahl der Schüler/innen

einer Schulklasse. 

 

Der Parcours
Der Aufbau ist wie beim Einzellauf und wird auch genauso durchlaufen

 

Der Start 
Das Startsignal für den nächsten Mitspieler wird direkt nach 
dem vorherigen Zieleinlauf, der Überprüfung und ggf. 
Wiederherstellung der Strecke gestartet.
Das heißt: Alle Mitspieler sind Startbereit an der Bahn, um 
schnellstmöglich auf das Startsignal zu reagieren. Denn die 
Zeit läuft bis zum Zieldurchlauf des nächsten Mitspielers.

 

Der Wurf - TIPP 
Beim Wurf auf den Basketballkorb den Ball kurz 
“hinterher sehen” um zu erkennen ob der Ball in den Korb 
trifft oder nicht. Das wäre eine minimale Verzögerung des 
Slalomrücklaufes um einer eventuellen Strafzeit zu entgehen.

 

Die Wertung
Es gibt 5 Läufe pro Team. Die 5 Läufe und die Strafzeiten werden zu einer Gesamtzeit addiert. Diese Zeit gilt für die Klassenwertung.

Die Gesamtzeiten aller Schulklassen werden zusammengerechnet und durch die Anzahl der Schulklassen geteilt. Dieses Ergebnis entscheidet über die Plazierung beim Schulteam-Cup. 

 

Strafzeiten

0,50 Sek.        Start auf falscher Seite 
5,00 Sek.        Ballwurflinie übertreten
5,00 Sek.        Ball nach Zieleinlauf  nicht im Kreisel
5,00 Sek.        Ballwurf  direkt in den Kreisel
0,50 Sek.        je Slalom-Pilone ausgelassen
0.50 Sek.        je umgelaufenes  Pilone

 

Kontakt

Bürozeiten 10:00-19:00 Uhr

 

Fon (04205) 685 93 90

Fax (0 42 05) 685 93 91

mail@5sports.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© sport2event UG